+++ Archon Delaines Kampagne zum Bau neuer Sternenhäfen +++

*WARNUNG der Pilotenvereinigung*
Das Syndikat Kumo Crew hat eine Initiative zum Bau fünf neuer Sternenhäfen zur Förderung des galaktischen Handels ins Leben gerufen.
Kavanagh Spaceframes Ltd, ein unabhängiges Bauunternehmen wurde vom Kumo Council privat unter Vertrag genommen, um voll funktionsfähige Orbis-Stationen in unbewohnten Systemen in der Nähe von wichtigen Handelsregionen und Zonen von kommerziellem Interesse zu bauen.
Der Pegasi Sentinel Newsfeed veröffentlichte dieses Statement von Archon Delaine:
„Als souveräner Anführer der Kumo-Nation liegt es in meiner Verantwortung, Wohlstand in allen Systemen unter meinem Schutz zu verbreiten. Meine neuen Sternenhäfen werden unseren Einfluss erhöhen und Handel aller Art fördern... legal und alternativ.
Ich habe auch Kopfgelder auf alle, die es wagen, meinem Plan im Wege zu stehen, ausgesetzt. Die einzige Sache mit der wir nicht handeln ist Gnade.“
The Razor Whips, eine der Delaine gegenüber loyalen Fraktionen, organisieren die Kampagne Piloten, die Keramik-Verbundwerkstoffe, Halbleiter, Polymere und Wasserreiniger nach Gabriel Enterprise im Harma-System bringen.
Die Anzahl der Sternenhäfen wird von der Menge gelieferter Waren abhängen. Die Zielsysteme sind:
Pegasi sector PN-T C3-14, in der Nähe des Harma-Systems
HIP 18390, in der Nähe des California-Nebels
HIP 10792, in der Nähe des Sothis-Systems
HIP 62154, im Coalsack-Nebel
Eol Prou PC-K c9-91, in der Colonia-Region