+++ Die Hochzeit des Hadrian Duval +++

Imperator Hadrian Augustus Duval, Anführer des Gruppe Nova Imperium, hat seine Gemahlin Astrid Minerva geheiratet.
Kommandant Minerva war eine junge imperiale Pilotin, die dem Nova Imperium in der Schlacht von Paresa im Jahre 3305 beistand und eine treue Unterstützerin wurde. Ihr offizieller Name ist nun Lady Astrid Minerva-Duval.
Prinzessin Aisling Duval nahm persönlich an der Hochzeit ihres Cousins an einem sicheren Ort Teil. Sie bezeichnete sie als „einen wunderschönen Moment der Freude in diesen freudlosen Zeiten“.
Der Imperiale Palast und der Senat haben ihre Glückwünsche entsendet und die gängigen Medien berichteten über die Veranstaltung.
Paresa News Network: „Astrids wohlverdienter Aufstieg in den Adel macht ihre paresischen Mitbürger sehr stolz. Jeder hier beim PNN ist außer sich vor Freude!“
Eye on Achenar: „Es ist für die Blutlinie der Duvals eine Beleidigung, wenn irgendeine Steuerknüppelreiterin aus der Gosse sich den Neffen des Imperators krallen kann.“
Der Imperial Herald: „Dass Hadrian mit zwanzig Jahren heiratet, hat viele überrascht. Sollte er der einzige Duval sein, der Nachkommen produziert, wird dies Druck auf Imperator Arissa und Prinzessin Aisling ausüben, denn keine von beiden hat einen Gemahlen.“
Damit zusammenhängend nehmen Schiffe des Nova Imperium gerade am Konflikt gegen die Neomarlinisten des Mudhrid-Systems teil. Sicherheitschef Praetor Leo Magnus arbeitet mit dem IISD bei Geheimdienstaufträgen gegen den Terrorismus zusammen.