+++ SKLA...ÄH HILFSKRÄFTE BENÖTIGT +++


Newtons Flotte verkündete am heutigen einen Aufruf an all seine Handelspiloten.


Nach dem verlorenen Krieg gegen die Tiveronisa United Inc. benötigt die Fraktion The Shadow Navy dringend Hilfskräfte auf Berezin Hub. Ebenso verlangt die Fraktion S.T.A.R.S. aus UNEGAK MAKU ebenfalls nach "freiwilligen" Arbeitern. Diese sollen am Porsche Dock zum Einsatz kommen.


Wir als Fraktion, welche gerne anderen helfend unter die Arme greift kann mit der Lieferung von Imperialen Sklaven an die entsprechenden Stationen, hier 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen. Zum einen versorgen wir die Stationen mit den nötigen Hilfskräften, andererseits befreien wir die Sklaven aus Ihrer misslichen Lage. So haben die Imperialen Skalven eine Chance ein Leben in Freiheit zu genießen und neu anzufangen.


Hier der Auftrag:


  • Transport von Imperialen Sklaven/Sklaven


Von:

  • ASETSI - Evans City (82ls)
  • ASETSI - HArtlib Hub (450ls)

Nach:

  • TIVERONISA - Berezin Hub ( M und S Landepads)
  • UNEGAK MAKU - Porsche Dock (L, M und S Landepads)


Hinweis:

Die Einfuhr von Hilfskräften kann in manchen Systemen als Illegal betrachtet werden. Die Piloten werden deshalb gebeten mit äusserster Vorsicht und "stillen Flug" die Stationen anzufliegen.

Zudem gibt es für den Verkauf der Hilfskräften einen besonderen Markt - welcher im Stationsmenü unter Kontakten - Schwarzmarkt/Blackmarket zu finden ist.


Wir wünschen Allen Kommandaten viel Erfolg - Verhelfen wir den Sklaven zur Freiheit!



TiveronisaTimes 30-12-3305

    Kommentare 1

    • Hä? Haben wir die nicht gerade im Krieg geputzt? Ich verstehe die Welt nicht ;-)